Monheim: Fünfjährige verbrüht sich mit kochendem Wasser

Monheim : Fünfjährige verbrüht sich mit kochendem Wasser

An der Charlottenburger Straße in Monheim hat sich gestern Nachmittag ein fünfjähriges Mädchen mit kochendem Wasser verbrüht. Ein Rettungswagen brachte das schwerverletzte Kind in eine Kinderklinik.

Da alle Notärzte im Umkreis bereits in Paralleleinsätzen gebunden waren, hatte die Monheimer Feuerwehr nach eigenen Angaben einen Notarzt per Rettungshubschrauber aus Köln angefordert, um schnell Hilfe zu leisten.

(gut)
Mehr von RP ONLINE