Monheim: Frühlingsfest mit Biathlon-Stand

Monheim : Frühlingsfest mit Biathlon-Stand

Die Alte Schulstraße wird zur Kulisse für ein großes Gartenfestival.

Der Begriff Landpartie lässt vor dem inneren Auge ein Bild aus dem Biedermeier entstehen: eine Kutschfahrt ins Grüne, Frauen mit Strohhüten und weißen Kleidern, geflochtene Picknickkörbe und Kinder, die Schmetterlinge jagen. Mit "Landpartie" ist auch die Ausstellungsmeile überschrieben, die der Krefelder Event-Veranstalter Reno Müller am Sonntag, 2. April, beim Frühlingsfest auf der Alten Schulstraße organisieren wird. Der Spezialist für Gartenfestivals wählt gerne noble Schlosskulissen für seine Messen. "Auf den 50 Ständen werden Pflanzen, Gartenmöbel, Kunst, aber auch Delikatessen, wie Essige und Öle, Dips, bretonisches Salz und Trüffel angeboten", berichtet Citymanagerin Petra Mackenbrock. Neben einem Biergarten werde es auch ein Sylter Eiscafé geben. "Alles soll hochwertig und schön sein", sagt Mackenbrock.

Der Rathausplatz wird ganz unter dem Diktat der Mode stehen. Zur Frühlingsmodenschau konnte man noch zwei neue Geschäfte gewinnen, das FachZimmer und das Sanitätshaus Buchbender. Außerdem schickt ein Tattoo-Künstler seine Models auf den Laufsteg.

Sportlich und gesund soll es auf der Krischerstraße zugehen. 15 örtliche Vereine bieten Mitmachaktivitäten an. So präsentiert AktiVita einen Sinnespfad und der Segelclub lädt zum Trockensegeln ein. Auch die Jedermann-Tour des Biathlons auf Schalke wird dort wieder zu Gast sein. An vier Schieß-Ständen können sich die Monheimer an originalen Biathlongewehren probieren, die - mit Laserschießtechnik ausgestattet - ein gefahrloses Schießen ermöglichen. Wer das echte Biathlon-Feeling möchte, sich also dem Schießen unmittelbar nach körperlicher Anstrengung stellen will, kann sich zum Cardio-Biathlon-Duell anmelden. Auf dem Thoraxtrainer müssen die Duellanten erst einen 400 Meter langen Skilanglauf absolvieren und dann fünf Mal auf die Ringscheibe zielen. Tagessieger wird der Teilnehmer mit der höchsten Trefferzahl.

Anmelden kann man sich direkt am Stand der Biathlon auf Schalke-Tour. "Erstmals wird auch eine Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft ausgelobt, an der sich Monheims Vereine, Unternehmen, Familien, Schulklassen und Institutionen beteiligen können - ein Team besteht aus vier Personen", sagt Mackenbrock.

Auf dem Centerbogen dreht sich am ersten Sonntag im April alles ums Rad. Unter anderem gibt es einen Gebrauchtfahrradmarkt von 11 bis 16 Uhr. Kulinarisch setzt die Stadt auf das Motto "Monheim kocht bunt" - es gibt internationale Spezialitäten. Partner beim verkaufsoffenen Sonntag, von 13 bis 18 Uhr, ist der Treffpunkt Monheim.

Frühlingsfest mit Rahmenprogramm von 11 bis 18 Uhr.

(RP)
Mehr von RP ONLINE