Märkte und Aktionen am Wochenende Frühlingserwachen in Langenfeld

Langenfeld · Am Wochenende wird Besuchern in der Langenfelder Innenstadt viel geboten. Ostermarkt, ein Kreativmarkt und Fahrradaktionstag sorgen für Abwechslung und nützliche Informationen.

 Frühlingserwachen mit Fahrrad-Flohmarkt und Codier-Aktion am verkaufsoffenen Sonntag,3. April, in Langenfeld.

Frühlingserwachen mit Fahrrad-Flohmarkt und Codier-Aktion am verkaufsoffenen Sonntag,3. April, in Langenfeld.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Das Langenfelder Frühlingserwachen, organisiert von Kommit, dem Marketingverbund für die Stadt Langenfeld, lädt mit Oster- und Frühlingsmarkt, Fahrradaktionstag und Kreativ-Event in die Shopping-Mitte ein. Ein verkaufsoffener Sonntag begleitet die Aktionen: Am ersten Aprilwochenende steht nach zwei Jahren Pause ein umfangreiches Veranstaltungswochenende in der Langenfelder Innenstadt vor der Tür.

Unter dem Titel „Frühlingserwachen“ bieten gleich fünf Organisationen zwei Wochen vor Ostern parallel ein breites Angebot in der Langenfelder City. Beim Frühlingsmarkt des Veranstaltungsservice Ott in der Fußgängerzone schmücken viele Händler das graue Pflaster mit bunten Blumen und fröhlichen Accessoires. Der Markt ist am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Gartenmöbel und -dekorationen werden genauso zu finden sein wie Kunsthandwerk mit Korb-, Stein- und Holzwaren.

Der Ostermarkt des CDU-Ortsverbands Mitte stellt das Kunsthandwerkliche und die Handarbeit in den Vordergrund. In und vor der Stadthalle werden viele Arbeiten mit österlichen Motiven angeboten. Von besonderen Ölen über Tücher, Schals, Steinskulpturen, Karten und Besteckschmuck bis hin zu Imkerwaren, Gelees, Marmeladen, Likören ist das Angebot sehr vielfältig. Zugleich steht die Landtagskandidatin der CDU, Claudia Schlottmann, für Diskussionen und Gesprächen zur Verfügung oder backt Waffeln.

Am Sonntag, 3. April, lädt der Fahrradaktionstag des Klimaschutzteams der Stadt Langenfeld auf den Marktplatz ein. Neben regionalen Fahrradhändlern warten wieder der ADFC, die Polizei und das Klimaschutz-Team der Stadt Langenfeld mit spannenden Angeboten auf die Besucher. Am Stand der Stadt Langenfeld wird es zudem wieder die Saatgutverteilaktion sowie Informationen und ein kleines Programm des Umweltbildungszentrums Haus Graven geben.

Ebenfalls am Sonntag, 3. April, lädt ein Kreativ-Event in die „Schoppengasse“. Junge Start-Ups mit Labels rund um Dekorationen, Basteln, Kochen und Backen präsentieren ihre Produkte und geben die Möglichkeit zum Ausprobieren und Selbermachen.

Begleitet werden die Veranstaltungen von einem verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt. Außerdem wird die Walking-act-Band Happy Gangsters für gute Stimmung sorgen. 

Am Sonntag, 3. April, ist das Parken in den Tiefgaragen der Stadtgalerie und des Marktkarrees, in der Parkpalette an der Turnerstraße am Rathaus, auf dem Parkdeck am Sass.am.Markt und in den übrigen Straßen kostenlos. Am Samstag gilt die bekannte Regel „fünfzig Cent pro angefangene Stunde, Kurzzeitparken frei.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort