Frauenpower für Monheims Altstadt

Monheim : Frauenpower bringt Leben in schwächelnde Altstadt

Die beiden Frauen Miriam Winzer und Simone Windges haben es raus. Als sie 2015 ihr „Café mit Liebe“ an der Turmstraße in der Monheimer Altstadt eröffneten, ist es eingeschlagen, wie ein Bombe. Liebevolle Einrichtung, kreative Speisekarte, ein Barrista, der für immer neue Kaffeevarianten sorgt, und Aktionen wie etwa der Weibertrödel.

Das ist gut angekommen in Monheim – auch bei den anderen Wirten, die das Engagement der Frauen gerne unterstützt haben. Offenbar haben die Frauen den Zeitgeist getroffen – bei allen Altersklassen. Jetzt wagen sie den Schritt, sich ein zweites Standbein aufzubauen. Und man darf gespannt sein. Gerade sind sie dabei, dem leerstehenden Zollhaus, das (mit wenig Erfolg) über drei Jahre  eine coole, hochwertige, aber auch teure Gastronomie beherbergt hat, wieder Leben einzuhauchen. Eine neue Tapete mit Blumenmuster ist ausgesucht. Stühle und Tische werden umgestaltet oder ausgetauscht. Theken, da, wo sie Licht und Sichtachsen in dem alten Gebäude verstellen, kommen weg, werden versetzt oder aufgehübscht. Die Frauen wollen, dass sich ihre Gäste einfach nur wohlfühlen, gerne kommen und lange bleiben. Ganz ohne Zwang und ohne zu fürchten, dass der Besuch das Budget über die Maßen strapaziert. So könnte es klappen. Wechselnde Speisekarten, kleine Gerichte (deutsch-französisch), saisonal abgestimmt, und gute Weine werden im neuen „bloomgold“, so soll das Lokal künftig heißen, das Angebot bestimmen.

In die Biermanufaktur ist bereits Tina Gethmann als neue Pächterin eingezogen, die noch in diesem Monat offiziell eröffnen will. Sie setzt auf besondere Biersorten (Craft-Beer), gute Weine und rheinische Tapas. Ganz wichtig ist auch für sie das Gespräch mit Gästen.  Vielleicht ist das ein Weg, die Altstadt langfristig wieder zu einem beliebten Treffpunkt zu machen. Denn nur mit Gestaltungs-Konzepten (auch wichtig) wird das kaum klappen. Gute Gastronomie lebt von guter Atmosphäre. Und die schaffen Menschen.

Mehr von RP ONLINE