Langenfeld: Frauen aller Konfessionen laden zum Weltgebetstag ein

Langenfeld : Frauen aller Konfessionen laden zum Weltgebetstag ein

Seit 40 Jahren feiern auch in Langenfeld evangelische und katholische Christinnen den Weltgebetstag. "Wir reihen uns damit ein in die Gemeinschaft von 170 Ländern, die an diesem Tag in vielen Sprachen die gleichen Gebete sprechen, die gleichen Lieder singen", sagt Christa Reuter von der ökumenischen Vorbereitungsgruppe, zu der evangelische, evangelisch-freikirchliche und römisch-katholische Frauen gehören. In diesem Jahr steht das zentralafrikanische Land Kamerun im Mittelpunkt des Gebets.

Traditionellerweise wird der Weltgebetstag am ersten März-Freitag (5. 3.) gefeiert. In Langenfeld startet das Treffen, zu dem alle Interessierten eingeladen sind, um 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum der Lukaskirche, Kaiserstr. 12, in Richrath. Der Eine-Welt-Laden beginnt mit dem Verkauf, und um 15 Uhr gibt es bei Kaffee und Kuchen einen Diavortrag mit vielen Informationen über Kamerun. Die eigentliche Liturgie wird in einem ökumenischen Gottesdienst ab 17 Uhr in der Lukaskirche gefeiert.

(RP)
Mehr von RP ONLINE