Langenfeld: Flammen zerstören Supermarkt-Anbau

Langenfeld : Flammen zerstören Supermarkt-Anbau

Es ist die mutmaßlich dritte Brandstiftung in Langenfeld innerhalb von vier Tagen: Am Sonntag stand eine Einkaufswagen-Überdachung des Real-Warenmarkts an der Rheindorfer Straße in Flammen.

Die Feuerwehr wurde nach eigenen Angaben gegen 9.20 Uhr alarmiert. Weil es sich um ein Kunststoffdach handelte, war die Rauchentwicklung sehr heftig, so dass die Einsatzkräfte zunächst Stadtalarm auslösten. Der Feuerwehr gelang es dann aber recht schnell, den Brand zu löschen und ein Übergreifen der Flammen aufs Gebäude zu verhindern.

Der Unterstand befindet sich laut Feuerwehr im rückwärtigen Wirtschafts- bereich des Supermarktgeländes. Ein technischer Defekt als Ursache sei unwahr-scheinlich, heißt es in Feuerwehrkreisen. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen - wie schon nach den Lkw-Bränden am Max-Planck-Ring (Nacht zu Donnerstag) und der Brandstiftung im Stadion an der Jahnstraße. Dort war in der Nacht zum Freitag die Tribüne niedergebrannt.

(gut)
Mehr von RP ONLINE