1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Filteranlage brennt: drei Verletzte

Langenfeld : Filteranlage brennt: drei Verletzte

Ein Mitarbeiter der Firma HSP hat gegen Mittag die Feuerwehr gerufen. In der Halle eines Zulieferbetriebs für Industrieanlagen an der Industriestraße brannte es in der Filteranlage.

Als die Feuerwehr um 12.50 Uhr eintraf, hatten die Mitarbeiter die Halle bereits geräumt. Drei Menschen mussten mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in die Richrather Klinik transportiert werden. Die Feuerwehr war mit vier Löschfahrzeugen, Rettungswagen und Drehleiter ausgerückt. 24 Wehrleute versuchten, den Schwelbrand unter Kontrolle zu bekommen.

Die Anlage, in der sich vermutlich Schleifpartikel entzündet hatten, musste auf einer Höhe von etwa drei Metern dafür zum Teil auseinandergenommen werden. Die Wehrleute löschten zunächst mit Kohlendioxid, bevor auch Wasser zum Einsatz kam. Bis etwa 15 Uhr dauerten laut Feuerwehr die Arbeiten an. Über die Höhe des Schadens war gestern noch nichts bekannt. Nach Abschluss der Löscharbeiten hat die Feuerwehr die Halle an die Polizei übergeben, die die Brandursache ermittelt.

HSP stellt komplexe Komponenten für Wälzlager, Großdrehteile, Frästeile, Verzahnungen, Spannhülsen, Abziehhülsen und Nutmuttern her.

(RP)