Baumberg: Feuerwehr verhindert Übergreifen eines Brandes auf Awo-Kita

Baumberg: Feuerwehr verhindert Übergreifen eines Brandes auf Awo-Kita

Dank der prompten Reaktion der Monheimer Feuerwehr konnte am Samstagabend das Übergreifen eines Feuers auf die Awo-Kindertagesstätte Geschwister-Scholl-Straße verhindert werden.

Gegen 21 Uhr war die Wehr zu einem "unklaren Feuerschein" nahe der Geschwister-Scholl-Schule gerufen worden. Beim Eintreffen des ersten Löschzuges der hauptamtlichen Wache stand ein direkt neben dem Gebäude der Awo-Kita befindlicher Unterstand in Flammen. Mehrere Müllbehälter und Sperrmüll brannten. Das Feuer drohte auf den Dachstuhl des Kindergartens überzugreifen. Mit einem massiven Wassereinsatz verhinderten die Blauröcke den Übergriff.

Einsatzleiter Torsten Schlender ließ Teile des Dachstuhls öffnen, um ihn mit der Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester zu kontrollieren. Im Einsatz waren neben der hauptamtlichen Wache die Löschzüge Monheim und Baumberg der Freiwilligen Feuerwehr. Insgesamt wurden sieben Fahrzeuge und 30 Wehrleute eingesetzt. Gestern Morgen rückte die hauptamtliche Wache mit einem Löschgruppenfahrzeug abermals nach Baumberg zur Geschwister-Scholl-Straße aus. Diesmal brannten zwei Restmüllcontainer. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

(RP)