1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Feuerwehr befreit Zweijährige aus Geländer

Monheim : Feuerwehr befreit Zweijährige aus Geländer

Die Feuerwehr hat am Montagmorgen ein Kleinkind aus misslicher Lage befreit: Das zweijährige Mädchen hatte in einem Haus an der Hindemithstraße seinen Kopf durch die Stäbe eines Geländers gesteckt und konnte sich daraus nicht mehr befreien.

Die alarmierte Feuerwehr spreizte die Metallstäbe auseinander. Der Einsatz, der um 10.09 Uhr begann, dauerte 20 Minuten. Danach war das Mädchen befreit. Es war unverletzt und konnte zu Hause bleiben.

(arue)