1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Wermelskirchen: Feuerwehr befreit verunglückte Langenfelderin

Langenfeld/Wermelskirchen : Feuerwehr befreit verunglückte Langenfelderin

Die Feuerwehr hat am Montagabend eine 26 Jahre alte Langenfelderin nach einem Autounfall auf der Hilgener Straße zwischen Wermelskirchen-Dabringhausen und Burscheid-Hilgen aus ihrer misslichen Lage befreit.

Die junge Frau war nach Polizeiangaben gegen 19 Uhr bei winterlichen Straßenverhältnissen ins Schleudern geraten, in den Graben gefahren und mit ihrem Wagen auf die Beifahrerseite gekippt. Die Langenfelderin hing in den Gurten und musste befreit werden. Sie erlitt bei dem Unfall nur leichtere Verletzungen, teilte die Polizei mit. Die Blessuren wurden im Wermelskirchener Krankenhaus ambulant behandelt. Der Hyundai wurde erheblich beschädigt und abgeschleppt. Der Schaden wird von der Polizei auf mehrere tausend Euro geschätzt.

(tei.-)