Monheim: Ferienprogramm bietet Spielplatzfeste und Ausflüge

Monheim : Ferienprogramm bietet Spielplatzfeste und Ausflüge

Zu gleich zwei Spielplatzfesten lädt das Team der städtischen Kinder- und Jugendförderung in den beiden kommenden Ferienwochen ein.

Am Dienstag, 14. Juli, wird von 15 bis 18 Uhr im Bürgerpark Baumberg, zwischen der Geschwister-Scholl- und Humboldtstraße gefeiert, eine Woche darauf, am Dienstag, 21. Juli, ebenfalls von 15 bis 18 Uhr, auf der Spielfläche der Nord-Süd-Achse, Brandenburger Allee. Es gibt Kinderschminken, Obstspieße, die neuesten Geschichten von der Leseschaukel und die Möglichkeit zum Fußballspielen und Perlenkettenbasteln.

Zudem stehen zwei Ferien-Ausflüge an. Am Donnerstag, 30. Juli, geht es ins Aqualand nach Köln. Treffpunkt ist auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Langenfeld-Mitte um 13 Uhr. Die Rückkehr ist für 19 Uhr geplant. Der Ausflug findet in Kooperation mit dem Jugendparlament statt. Die Teilnahme kostet zehn Euro.

Zum Hochseilgarten "tree2tree" geht es eine Woche darauf, am Donnerstag 6. August, ebenfalls in Kooperation mit dem Monheimer Jugendparlament. Dabei treffen sich die Ausflügler bereits um 12.15 Uhr am S-Bahnhof Langenfeld-Mitte. Die Teilnahmekosten betragen 15 Euro. Die Rückkehr ist gegen 19.30 Uhr vorgesehen.

Angesprochen sind Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren. Die Anmeldung und Bezahlung des Kostenbeitrags erfolgt vorab im Haus der Chancen, Friedenauer Straße 17c, entweder direkt an der Pforte im Eingangsbereich oder im Raum 1.08. Weitere Auskünfte über das Programm gibt es bei Eva Heggemann, Telefon 02173 951-5141, oder per E-Mail: eheggemann@monheim.de.

(pc)