1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Fahrradverleih in Monheim startet erst im November

Anfrage im Stadtrat : Fahrradverleih in Monheim startet erst im November

Die Software muss soweit umprogrammiert werden, dass beim Abstellen auch das Abschließen des Hinterrades erfolgt, damit sie wirklich sicher sind.

Sechs bis acht Wochen wird es noch dauern, bis das Fahrradverleihsystem in Monheim tatsächlich an den Start gehen kann. Mit dem Dienstleister T-Systems gebe es Unstimmigkeiten wegen des Schließsystems, sagte Bürgermeister Daniel Zimmermann (Peto) auf Anfrage von Alexander Schumacher (SPD) im Stadtrat.

Bisher seien die Leih-Räder nur durch das Einschubschloss am Vorderrad gesichert, das Rad sei aber grundsätzlich noch mit einem elektronisch überwachten Rahmenschloss am Hinterrad ausgestattet. Die Software müsse soweit umprogrammiert werden, dass beim Abstellen auch das Abschließen des Hinterrades erfolge. „Der Dienstleister weigert sich, diese Anforderung umzusetzen“, so Zimmermann. Deshalb wolle man im Rathaus die Programmierung selber ändern und die unterstützende Sicherung einfügen. „Wir müssen ohnehin später das System selber betreiben“, ergänzte der Bürgermeister. „Die Stadt wird auch weitere Updates übernehmen“, weil die Firma „nicht in der Lage ist, das adäquat zu betreuen“. Zimmermann bedauert, dass man diese Erfahrung gemacht habe.

  • In Polizei-Westen gekleidete Beamte stehen nebeneinander.⇥Foto:
    Polizei bittet um Hinweise : Einbruch in Monheimer Einfamilienhaus
  • Die Anwohner um Patrick Kriebel (m.)
    Monheimer gründen Interessengemeinschaft : Anwohner fühlen sich „massiv übergangen“
  • Der Wanderbus könnte beliebte Ziele in
    Monheim Tourismus : CDU findet nicht genügend Mitstreiter für Wanderbus

Eigentlich sollten die Monheimer 400 blaue Drahtesel – die an 31 Stationen in der Stadt zur Verfügung stehen werden – schon seit Pfingsten für kurze Wege in der Stadt nutzen können. Doch während der Erprobungsphase hatten Kinder und Jugendliche 15 Räder von den Stationen Mona Mare und Haus der Chance mutwillig aus den Ständern gerissen. Dank GPS habe man sie zwar rasch wieder gefunden, jedoch festgestellt, dass das Sicherungssystem überarbeitet werden müsse. Die Fahrräder können über eine App lokalisiert, gebucht und geöffnet werden. Für Monheimer soll die Ausleihe über den Monheim Pass funktionieren. Wer ein Fahrrad an einer Station ausleiht, muss es auch dort wieder zurückgeben.