Langenfeld: Fahrradfahrer bedrängt: Polizei sucht Zeugen

Langenfeld : Fahrradfahrer bedrängt: Polizei sucht Zeugen

Auf dem Radweg wollte ein 40-jähriger Radfahrer am Montag, gegen 19.30 Uhr, die Einfahrt eines Discounters an der Hardt queren, als er laut Polizei von dem Fahrer eines grauen Opel Vectra stark bedrängt oder sogar angefahren wurde.

Der Langenfelder stürzte mit seinem Rad und verletzte sich dabei. Ein Krankenhausaufenthalt war jedoch nicht erforderlich. Auch sein Fahrrad nahm Schaden. Nach Polizeiangaben kümmerte sich der Opel-Fahrer nicht um das Unfallopfer, sondern fuhr davon. Der Fahrer eines dunklen Kombi soll den Vorfall beobachtet haben. Hinweise an Telefon 02173/ 288 - 6510.

(elm)
Mehr von RP ONLINE