1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Fahrer stirbt nach Unfall auf der A1

Langenfeld : Fahrer stirbt nach Unfall auf der A1

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein Lkw auf der A 1 auf ein Stauende auf.

Auf der Autobahn 1 ist gestern in Höhe Bürgerbusch der Fahrer eines Lastwagens auf einen Müllwagen aufgefahren. Dabei wurde der 52-Jährige eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt, berichtete die Polizei. Die Autobahn musste für zwei Stunden gesperrt werden.

Der Fahrer des Müllwagens hatte verkehrsbedingt bremsen müssen. Die Rettungskräfte forderten den Hubschrauber für den Transport an. Aufgrund der Schwere der Verletzungen entschied sich der Notarzt allerdings, den 52-Jährigen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus zu transportieren. Im Rettungshubschrauber wäre eine Reanimation nicht möglich gewesen, hieß es zur Begründung. Trotz aller Wiederbelebungsversuche starb der Lkw-Fahrer.

Der schwere Unfall ereignete sich gegen 11.25 Uhr auf der A1 in Fahrtrichtung Autobahnkreuz Leverkusen. Für die Rettungsarbeiten wurde die Autobahn bis 13.15 Uhr ab der Anschlussstelle Wermelskirchen in Richtung Leverkusen komplett gesperrt. Es bildete sich ein rund zwölf Kilometer langer Rückstau, danach gab die Polizei zunächst nur eine Fahrspur wieder frei.

(vpa/US)