Langenfeld: Fahrer flüchtet nach Autounfall an der Heinestraße

Langenfeld: Fahrer flüchtet nach Autounfall an der Heinestraße

Auf 2500 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den ein unbekannter Verursacher an einem geparkten Ford Fiesta angerichtet hat.

Der schwarze Wagen hatte zwischen Sonntag, 19.45 Uhr, und Dienstag, 12.45 Uhr, an der Heinestraße in Höhe des Hauses Nr. 15 am rechten Fahrbahnrand gestanden. In dieser Zeit wurde der Fiesta laut Polizeibericht von einem bislang noch unbekannten anderen Fahrzeug am linken vorderen Kotflügel erheblich beschädigt. Das Auto des Verursachers dürfte ebenfalls sichtbare Unfallspuren haben, ließ orange-braune Lackreste am Kotflügel des Fiestas zurück.

Hinweise an die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 - 288-6310

(mei)