1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Erziehungstipps gratis für Eltern

Langenfeld : Erziehungstipps gratis für Eltern

Drei Angebote im städtischen Familienzentrum am Fahlerweg 46 sind offen für Eltern aus ganz Langenfeld. Am Dienstag, 14. Mai, steht in der Zeit von 16 bis etwa 18 Uhr ein Infonachmittag zum Thema "Sprache und Sprechen" an.

Die Logopädin Uta Scholz wird an diesem Nachmittag über die normale kindliche Sprachentwicklung sowie mögliche Auffälligkeiten und deren Ursachen berichten. Außerdem erläutert sie sprachförderndes Verhalten im Vorschulalter. Am Thema interessierte Eltern melden sich telefonisch unter Tel. 74134 an. Während des Vortrags wird bei Bedarf eine Kinderbetreuung angeboten. Beides ist gebührenfrei.

Am Mittwoch, 15. Mai, beantwortet in dem Gebäude am Fahlerweg von 14 bis 16 Uhr Iris Welter von der Erziehungsberatungsstelle Monheim/Langenfeld Familien- und Erziehungsfragen. Interessierte melden sich telefonisch unter Tel. 74134 an. Alle Gespräche sind vertraulich und gratis.

Am Donnerstag, 6. Juni, heißt es schließlich: "Die Musikzwerge tanzen und singen." Dieser dreiteilige Kursus soll Eltern und Kindern im Alter von zwei bis vier Jahren zum gemeinsamen Singen, Tanzen und Musizieren motivieren. Tatjana Heimbuch von der Musikschule Langenfeld leitet die Gruppe zu Kniereiterversen, Finger-, Bewegungs- und Klangspielen an. Darüber hinaus geht es an diesem Nachmittag auch um das bewusste Hören und den Umgang mit elementaren Instrumenten wie Klanghölzern, Rasseln, Glöckchen und Klangstäben. Der Kursus besteht aus drei zusammenhängenden Terminen á 45 Minuten. Anmeldungen gelten verbindlich für alle drei Termine. Beginn ist jeweils um 16 Uhr. Auch die Folgetermine am 13. und 20. Juni sind gratis. Eine telefonische Anmeldung unter Tel. 74134 ist erforderlich.

(mei)