1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Interview Michaela Noll: "Erst 'mal die Fraktionssitzung abwarten"

Interview Michaela Noll : "Erst 'mal die Fraktionssitzung abwarten"

Michaela Noll (CDU) hat im Wahlkreis Mettmann I klar gewonnen. Herausforderer Peer Steinbrück landete abgeschlagen auf dem zweiten Platz.

Frau Noll, was ist Ihrer Meinung nach der Grund, dass Sie so haushoch gewonnen haben? Hätten Sie damit gerechnet?

Noll Der Wahlkreis ist meine Heimat. Hier lebe ich mit meiner Familie und fühle mich wohl. Seit elf Jahren bin ich ein verlässlicher Ansprechpartner hier vor Ort, die Menschen vertrauen mir. Sie wissen, dass ich immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen habe und mich in Berlin für ihre Interessen einsetze.

Was hat Herr Steinbrück falsch gemacht?

Noll Peer Steinbrück weiß am besten, was er falsch gemacht hat.

Können Sie sich vorstellen, (Familien-) Ministerin zu werden?

Noll Morgen ist die erste Fraktionssitzung im Deutschen Bundestag nach der Wahl. Dort führen wir erst einmal Gespräche und dann sehen wir, wie es weitergeht.

SUSANNE GENATH STELLTE DIE FRAGEN

(RP)