Kommentar: Erlebnisraum Stadt

Kommentar : Erlebnisraum Stadt

Eine "Aktion "Kunst gegen Leerstand" kann PR-mäßig auch nach hinten losgehen. Nämlich dann, wenn der Eindruck entsteht: Die haben's wohl nötig, Leben in ihre Läden zu bringen. Doch bei einer Leerstandsquote von 3,5 Prozent dürfte ein solches Missverständnis in Langenfeld eher unwahrscheinlich sein.

Schwerer wiegt ohnehin das Argument "den Erlebnisraum Stadt stärken", zumal der Versandhandel weiter aufrüstet, mit Paketbriefkästen für daheim. gut

(RP)