1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

LVR-Klinik Langenfeld: Entflohener Forensik-Patient gefasst

LVR-Klinik Langenfeld : Entflohener Forensik-Patient gefasst

Der seit dem Mittag des 1. Mai aus der forensischen Abteilung der LVR-Klinik Langenfeld entwichene Patient ist gefasst. Der Mann war bis in die Schweiz geflohen.

Am Sonntag ist der 40-Jährige im Südtessin von der Schweizer Polizei im Rahmen einer Personenkontrolle ergriffen worden, wie der Landschaftsverband Rheinland (LVR) als Träger der Klinik nun mitteilte.

Der Patient ist den deutschen Behörden überstellt worden und wird wieder in die forensische Abteilung der LVR-Klinik Langenfeld zurückgeführt. Dies soll "zeitnah" passieren, teilte eine Sprecherin des LVR auf RP-Anfrage mit. Hinweise auf Straftaten während seiner Entweichung gibt es nach jetzigem Kenntnisstand nicht.

(top)