Langenfeld: Ensemble spielt Alte und Neue Musik zum Nachtgebet

Langenfeld : Ensemble spielt Alte und Neue Musik zum Nachtgebet

In der Erlöserkirche, Hardt 23, verschmelzen Neue und Alte Musik am kommenden Freitag ab 20 Uhr zu einem Klangraum. Unter der dem Titel "Nunc dimittis - nächtliches Gebet" musizieren Karola Pasquay (Flöte und Stimme), Kai Angermann (Live-Elektronik), Uwe Fischer-Rosier (Perkussion und Gongs) und Elisabeth Kittelmann (Sopran und Orgel).

Das Nunc dimittis gehört zur Komplet, zum Nachtgebet. Der letzte Klang, bevor der Tag vollendet ist. Alle Stücke des Konzertes thematisieren laut Ensemble auf eigene Weise die Weite des Himmels und das Urvertrauen in die Güte und die Kraft Gottes. Das Programm umfasst Werke der Renaissance, des 20. Jahrhunderts und eigene Klangkonzepte. Zum Schluss wird das Nunc Dimittis aus Taizee zu einem großen Klang. Der Eintritt ist frei.

(gut)
Mehr von RP ONLINE