1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Eine-Welt-Kreis St. Martin in Langenfeld ist jetzt gemeinnütziger Verein

Langenfeld : Eine-Welt-Kreis St. Martin ist jetzt gemeinnütziger Verein

Der Eine-Welt-Kreis St. Martin in Richrath ist jetzt offiziell ein Verein. „Dies schafft vor allem eine Möglichkeit, mit wenig Aufwand Gutes zu tun“, sagt die Vereinsvorsitzende Alexandra Rücker.

(mei) Seit mehr als 25 Jahren gibt es  den Eine-Welt-Kreis der katholischen Gemeinde in Richrath.  Im kleinen Laden am Hans-Litterscheid-Platz werden neben Kaffee und Tee weitere fair gehandelte Lebensmittel (Schokolade, Honig, Wein) sowie Geschenkartikel angeboten.

„Alle Weltladen-Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich“, betont Rücker. Neben der Unterstützung des fairen Handels fördere der Eine-Welt-Kreis zwei Projekte, an die regelmäßig gespendet wird: die Gemeindearbeit von Pater Fidelis in Indien und das Kinderprojekt „Aldea Laura e.V.“ in Guatemala. In diesem  Jahr seien  nun alle Aktivitäten in den gemeinnützigen Verein Eine-Welt-Kreis St. Martin   überführt worden, so Rücker. Jeder könne die Projekte mit einem Jahresbeitrag von 24 Euro unterstützen. Spendenquittungen  können ausgestellt werden.

Der Eine-Welt-Laden  am Hans-Litterscheid-Platz 4 ist geöffnet Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr, am Samstag und Sonntag von 10.30 bis 12.30 Uhr.