1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Monheim: Einbrecher stehlen Schmuck, Geld, Laptop und Kameras

Langenfeld/Monheim : Einbrecher stehlen Schmuck, Geld, Laptop und Kameras

Mehrere Einbrüche vom Wochenende hat die Polizei erst gestern mitgeteilt.

In Monheim erbeuteten Unbekannte aus einer Erdgeschosswohnung am Landecker Weg am Freitag Bargeld, ein Laptop und ein Mobiltelefon. Zwischen 14 und 18.30 Uhr hatten sie die Terrassentür aufgehebelt. Ebenfalls am Freitag schnitt jemand zwischen 14.30 und 21.30 Uhr bei einem Einfamilienhaus an der Insterburger Straße die Glasscheiben aus einem Fenster. Hinweise zur Beute hatte die Polizei in diesem Fall nicht. Gleiches gilt für einen Einbruch an der Innsbrucker Straße, wo Unbekannte zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 12.05 Uhr, im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses eine Wohnungstür aufgehebelt hatten. An der Sandstraße in Monheim drangen Einbrecher in einem Mehrfamilienhaus gleich in zwei Wohnungen ein. Irgendwann zwischen Samstag, 10 Uhr, und Sonntag, 22 Uhr, stemmten sie die rückwärtig gelegene Terrassentür der Erdgeschosswohnung auf. Sie durchwühlten Räume und Schränke, stahlen Kameras im Wert von mehreren hundert Euro. Bei einer Wohnung im ersten Obergeschoss kletterten die Täter zunächst auf den Balkon. Sie hebelten zum Einstieg das rückwärtige Fenster auf und stahlen Schmuck.

In Langenfeld stahlen am Montag zwischen 10.30 und 11.15 Uhr Unbekannte aus einem Einfamilienhaus an der Senliser Straße Bargeld, nachdem sie die rückwärtige Terrassentür aufgewuchtet hatten. Keine Angaben zur Beute liegen der Polizei nach Einbrüchen in ein Einfamilienhaus an der Rothenberger Straße am Freitag zwischen 7.30 und 13.15 Uhr sowie in die Materialhütte des Kindergartens Auf dem Sändchen zwischen Freitag und Sonntag, 15.30 Uhr, vor.

(mei)