1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Einbrecher stehlen Geld und Schmuck

Langenfeld : Einbrecher stehlen Geld und Schmuck

Etliche Einbrüche vom Wochenende hat die Polizei gestern mitgeteilt: An der Montessoristraße versuchte ein Mann am Samstag, zwischen 21 und 21.30 Uhr, eine Balkontür zu einer Wohnung im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln, obwohl die Bewohner zuhause waren. Als er entdeckt wurde, ergriff er die Flucht. Laut Zeugenaussagen soll er Anfang 20 sein, schlank, bei einer Größe von 1,70 Meter. Er hatte kurzes Haar und trug eine auffällige blaue Stepp-Weste.

Geld und Schmuck erbeuteten Unbekannte, die am Samstag in eine Wohnung an der Grenzstraße einbrachen. Nach Polizeiangaben hatten sie ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt. Entdeckt wurde die Tat gegen 18 Uhr.

Durch die rückwärtige Terrassentür gelangten Einbrecher am Sonntag, zwischen 15.30 und 21.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Luisenstraße. Was sie mitnahmen, ist noch unklar.

Schmuck und Geld fiel Einbrechern in die Hände, die zwischen 17 und 19.30 Uhr bei einem Einfamilienhaus Am Wiesengrund die Terrassentür aufgehebelt hatten.

In ein Einfamilienhaus an der Klosterstraße drangen Unbekannte am Sonntag zwischen 17.15 und 20.45 Uhr ein, in ein Einfamilienhaus an der Kreuzstraße zwischen 13.30 und 18.15 Uhr. Die Beute: ist der Polizei nicht bekannt.

(elm)