1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Monheim: Einbrecher stehlen Geld, Trio flüchtet ohne Beute

Langenfeld/Monheim : Einbrecher stehlen Geld, Trio flüchtet ohne Beute

Beim Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Opladener Straße in Langenfeld haben Unbekannte am Sonntagnachmittag Geld gestohlen. Zwischen 14.30 und 17 Uhr hatten sie die Terrassentür aufgehebelt und alle Räume durchsucht.

Bei einem Einbruchsversuch in Monheim wurden am Samstag kurz vor Mitternacht drei Männer beobachtet. Aufmerksame Nachbarn hatten nach Polizeiangaben bemerkt, dass sich das Trio mit Werkzeug an einem Wohn- und Geschäftshaus an der Lindenstraße zu schaffen machte. Während einer der Männer Schmiere stand, versuchten seine beiden Komplizen, die Eingangstüren von zwei Geschäften aufzubrechen. Von den Zeugen angesprochen, flüchteten die Einbrecher in Richtung Lindenplatz.

Alle drei sind etwa 20 Jahre alt. Einer von ihnen ist ungefähr 1,90 Meter groß und von schlanker Statur; bekleidet war er mit einem weißen Kapuzen-Sweatshirt und dunkler Hose. Einer seiner Mittäter ist etwa 1,70 Meter groß und schlank; er hat dunkles, kurz geschnittenes und hoch gegeltes Haar, Brille, trug ein grünes Kapuzen-Sweatshirt und eine dunkle Hose. Der dritte Mann ist 1,85 bis 1,90 Meter groß und von kräftigerer Statur; bekleidet war er mit einem weiß-grauen Kapuzen-Sweatshirt und einer hellen Jogginghose. Hinweise an die Polizei, Telefon 02173 - 9594-6550.

(mei)