1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Dornieden Gruppe ist für den polis Award nominiert

Monheim : Dornieden Gruppe ist für den polis Award nominiert

Die Dornieden Gruppe, die wesentliche Teile des Neubaugebietes Waldbeerenberg errichtet hat, ist mit ihrer umfassenden Digitalisierungsstrategie für den polis Award in der Kategorie „Digitale Helden“ nominiert.

(elm) Die Preisverleihung erfolgt am 13. August auf der polis Convention. „Wir freuen uns sehr, dass die Jury in diesem Jahr unsere ganzheitliche Digitalisierungsstrategie würdigt“, so Geschäftsführer Martin Dornieden.

Insgesamt erfasst die Digitalisierungsstrategie bei Dornieden der Gruppe, die auch einen Sitz in Monheim unterhält, vier Bereiche: Intern bringen Planungs- und Prozessoptimierungen mit einer ganzheitlichen IT-Infrastruktur Fortschritte. Auf der Produkt- und Serviceseite bescheren innovative, digitalisierte Angebote wie E-Bike-Sharing, digitale Paketstationen oder eine eigene Quartiers-App Kunden einen deutlichen Mehrwert. Und schließlich hat die Digitalisierung auch das Marketing, die Kommunikation sowie den Vertrieb erfasst.

„Die Kundenzufriedenheit hat sich erhöht, denn Kunden wissen dank digitaler Lösungen bereits vor Baubeginn, wie ihre Immobilie und das Umfeld einmal aussehen werden“, erklärt Geschäftsführer Dornieden.