Langenfeld: Das Reparatur-Café zieht zur Erlöserkirche

Langenfeld : Das Reparatur-Café zieht zur Erlöserkirche

Nach der Schließung des Gemeindezentrums an der Stettiner Straße muss auch das Reparatur-Café umziehen. Im Februar bleibt es zunächst geschlossen. Ab 13. März wird es seinen gewohnten Betrieb wieder aufnehmen, dann allerdings im Gemeindezentrum der Erlöserkirche an der Hardt.23.

Dort öffnet es jeden zweiten und vierten Montag im Monat von 16 bis 18 Uhr. Größer, heller und auch schöner soll die neue "Heimat" im renovierten Gemeindezentrum Erlöserkirche an der Hardt werden. Da die Umbauarbeiten dort noch nicht ganz abgeschlossen sind, starten die fleißigen Ehrenamtler mit ihren Hilfeleistungen erst wieder Mitte März.

(og)
Mehr von RP ONLINE