1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: City-Baustelle geht in die Schlussphase

Monheim : City-Baustelle geht in die Schlussphase

In drei Monaten, so wollen es die Planer aus dem Rathaus, soll der Umbau der Krischerstraße zu einem modernen Einkaufsboulevard vollendet sein. Dann nämlich, vom 12. bis 14. Juni, feiert Monheim sein großes Stadtfest.

Um den Termin zu schaffen, wurde das Bautempo laut Stadtsprecher Thomas Spekowius angezogen: "Zusätzliche Kolonnen und Samstagsarbeit sorgen mittlerweile für einen noch zügigeren Fortschritt, um den anvisierten Fertigstellungstermin nicht zu gefährden", teilte Spekowius jetzt mit.

Zugleich wurde die Verkehrsführung wegen der Kanalbauarbeiten noch mal verändert: Die Krischerstraße ist von der Mittelstraße in Richtung Rathaus inzwischen eine Einbahnstraße. "Sie bleibt jedoch in den nächsten Wochen über die Ausweichroute Gartzenweg/Frohnkamp/Mittelstraße immer anfahrbar", versichert Spekowius. Die Änderung solle nicht nur eine sichere Anfahrt zu den Geschäften gewährleisten, sondern auch ausreichend Parkplätze erhalten. Hinweisschilder sollen ortsfremden Autofahrern den Weg zu den Geschäften weisen.

Die städtische Citymanagerin Isabel Port geht davon aus, dass in spätestens drei Wochen ein wesentlicher Baufortschritt deutlich werden wird: "Dann dürfte man im Teilstück vor Expert Hoffmann schon klar erkennen, wie schön die fertige Krischerstraße aussehen wird."

(gut)