1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

CDU-Bastelaktion: Das sind Richraths Turmbauer Nr. 1

Gewinner der Bastelaktion : Das sind Richraths Turmbauer Nr. 1

Beim CDU-Bastelwettbewerb zeigen 72 Kinder Ideenreichtum und Kreativität.

Der 44 Meter hohe Kirchturm von St. Martin in Richrath ist das älteste Bauwerk der Stadt. Errichtet im 12. Jahrhundert, hat der romanische Turm die Stürme der Zeiten bis heute überdauert. Dass er auch ganz anders aussehen könnte, zeigt das Ergebnis eines Bastelwettbewerbs, den die CDU in der Vorweihnachtszeit veranstaltete. Aus einem Bastelbogen als Vorgabe wurde 72 tolle Türme, gefertigt von ebenso vielen Kindern aus Richrath und Umgebung.

 Erst drei und doch schon aud dem zweiten Platz: Joshua Wagner.
Erst drei und doch schon aud dem zweiten Platz: Joshua Wagner. Foto: RP/CDU

Eine Jury schaute sich alle Türme an. Am besten gefiel ihr der von Oskar Niemann. Stolz nahm der Achtjährige jetzt den Riesen-Weckmann der Bäckerei Suckow und eine Tasche voll mit Malutensilien, gestiftet vom Künstler Rolf Börnert, entgegen. Mit seinem Bruder und seinen Eltern wird es für ihn im Sommer zudem eine „exklusive Turmführung“ geben, teilt die CDU mit.

 Der drittplatzierte Xavier Zapala (10) hat den Turm mit unzähligen Foto-Schnipseln und einer Orangenscheibe beklebt.
Der drittplatzierte Xavier Zapala (10) hat den Turm mit unzähligen Foto-Schnipseln und einer Orangenscheibe beklebt. Foto: RP/CDU

Zweiter Sieger ist der dreijährige Joshua Wagner, der seinen Martinsturm kunstvoll mit überwiegend roten Wasserfarben bemalte. Der drittplatzierte Xavier Zapala (10) beklebte seinen Turm mit zahllosen Foto-Schnipseln und einer Orangenscheibe. Alle 72 Kinder haben sich große Mühe gegeben – darin ist sich die Jury einig. Pastoralassistentin Teresa Hörner, der Künstler Franz Leinfelder und die Richratherin Eva Kirbisch zeigten sich von der Vielfalt an Ideen beeindruckt. Richrather CDU-Ratsherren brachten jedem Kind seinen Turm zurück – und ein süßes Dankeschön dazu.

(gut)