Langenfeld: Busfahrer mit Herz rührt Fahrgäste

Langenfeld : Busfahrer mit Herz rührt Fahrgäste

Chauffeur der Linie 777 bringt durchgefrorene Frau zurück ins Altenheim.

Was für eine rührende Geschichte: Ein Busfahrer hat gestern alle seine Fahrgäste in der Linie 777 warten lassen, um eine alte, durchgefrorene Frau zurück ins Altenheim zu bringen. "Die Dame stand viel zu dünn gekleidet an der Bushaltestelle am Langenfelder Stadtbad. Offensichtlich war sie verwirrt", erzählt Violeta Jovancovska, die gestern Mittag im Bus saß. Da habe jemand im Bus gesagt: "Vielleicht wohnt sie im Altenheim neben dem Freibad?" Der Busfahrer habe nicht gezögert und die Frau zum Haus begleitet, wo sich dann weiter jemand um sie kümmerte. "Die paar Minuten, die das dauerte, war es im Bus mucksmäuschen still. Etwa 20 Leute haben da gesessen und fanden das unglaublich toll", berichtet Violeta Jovancovska.

(bine)