1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Brandserie an der Bleer Straße in Monheim

Monheim : Brandserie an der Bleer Straße

Gleich zweimal innerhalb weniger Stunden wurde die Feuerwehr gerufen.

(ilpl) Gleich zweimal innerhalb weniger Stunden wurde die Feuerwehr Monheim am Rhein auf die Bleer Straße gerufen: Gegen 5 Uhr brannten ein Wohnmobil und Teile einer Hecke. Die Flammen drohten auf ein weiteres Auto und eine Gartenhütte überzugreifen. Letztere habe bereits am 2. März 2018 gebrannt, wie die Feuerwehr akribisch anmerkt.

Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen vor Ort und konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern. Dennoch wurde der geparkte PKW durch die starke Hitze beschädigt. Die Feuerwehrmänner bargen eine Gasflasche in dem ausgebrannten Wohnmobil .

Bereits gegen 9.20 Uhr wurde die Feuerwehr erneut zur Bleer Straße gerufen. Diesmal brannten ein anderes Auto sowie ein Bauschuttcontainer in voller Ausdehnung mit starker Rauchentwicklung. Das Feuer hatte, wie bereits am frühen Morgen – auf Teile einer Hecke übergegriffen. Feuerwehrchef Tosten Schlender geht davon aus, dass seine Mitarbeiter schon beim ersten Mal sorgfältig gelöscht haben. Auch beim zweiten Einsatz sei Schaummittel eingesetzt wurden, um auch die letzten versteckten Glutnester zu ersticken. Die Polizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Sie geht von Brandstiftung aus. Hinweise: 02173 9594-6350.