Langenfeld Blühstreifen schaffen Lebensräume

Langenfeld · Nach den Artenschutzprojekten der vergangenen Jahre, in denen sich die Stadt Langenfeld um Fledermäuse (2010), Wildbienen (2011) und Schleiereulen (2012) kümmerte, widmet sich Landschaftsplaner Jens Mischel jetzt den Ackerwildkräutern in Form von Blühstreifen. Angeregt von Bürgermeister Frank Schneider entstanden diese blühenden Wiesenstücke in Zusammenarbeit mit der städtischen Landschaftsplanung und der örtlichen Landwirtschaft. Sie schaffen Lebensräume für Insekten und Vögel. Für Wild- und Honigbienen liefern die Wiesen darüber hinaus ein großes Nahrungsangebot. Zudem verschönern sie das Landschaftsbild und tragen somit zu einer noch besseren Erholungsqualität bei.

 Bürgermeister Frank Schneider und Landschaftsplaner Jens Mischel haben das Ergebnis des Artenschutzprojektes begutachtet.

Bürgermeister Frank Schneider und Landschaftsplaner Jens Mischel haben das Ergebnis des Artenschutzprojektes begutachtet.

Foto: Stadt Langenfeld
(og)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort