1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Betrunken gegen die Wand gefahren

Langenfeld : Betrunken gegen die Wand gefahren

Nach der Kollision mit einer Wand ist ein Langenfelder mit seinem Pkw Mitsubishi weitergefahren und erst von einer Polizeistreife gestoppt worden. Wie die Ermittler berichten, passierte der Unfall am Donnerstag gegen 23.45 Uhr an der Ecke Grenzstraße/Kölner Straße.

Die Polizisten beobachteten das Geschehen zufällig. Bei der Kontrolle rochen sie Alkohol in der Atemluft des 27-Jährigen. Der Alkoholtest ergab 1,4 Promille. Da das Verhalten des Langenfelders den Eindruck erweckte, als stehe er unter dem Einfluss weiterer Rauschmittel, wurde sein Blut auch in dieser Hinsicht untersucht. Die Mauer blieb unbeschädigt.

(gut)