1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Baustelle ist eingerichtet: Autofahrer brauchen Geduld

Monheim : Baustelle ist eingerichtet: Autofahrer brauchen Geduld

Die Bagger sind in der Monheimer Innenstadt angerückt. Die Kreuzung zwischen Krischer-, Alte Schulstraße und Gartzenweg wird umgebaut. Baustellenampeln regeln seit gestern den Verkehr. Die Alte Schulstraße und der Gartzenweg sind gesperrt.

Auf dem Gartzenweg wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben, so dass die Zufahrt vom Frohnkamp her möglich wird. In der ersten Bauphase ist die Alte Schulstraße bis zur Poststraße dicht. Nur Rettungsdienste oder Einsatzfahrzeuge, die zum Monheimer Krankenhaus fahren, dürfen die Absperrung passieren.

Rathausplatz und Krischerstraße sind im Baustellenbereich nur einspurig befahrbar. Autofahrern wird deshalb empfohlen, auf die ausgeschilderten Umleitungen auszuweichen. Nutzer der Buslinien 777, 788 und 789 müssen für ihre Fahrten mehr Zeit einplanen und besonders zu den Stoßzeiten mit Verspätungen rechnen.

Die gesamten Arbeiten an der zentralen Kreuzung dauern voraussichtlich bis Ende August. Eingeplant ist eine einwöchige Unterbrechung während des Stadtfests im Juni. Dann ist Halbzeit, teilt Stadtsprecher Michael Hohmeier mit.

(og)