Monheim: Baumberger Händler und Wirte feiern auf der Hauptstraße

Monheim: Baumberger Händler und Wirte feiern auf der Hauptstraße

Ein Jahr nach der aufwendigen Umgestaltung gibt es am Sonntag ein Straßenfest mit Musik, Spiel und Planwagenfahrten.

Breite Gehwege, Grün und moderne Lampen haben vor einem Jahr die Baumberger Hauptstraße erkennbar aufgewertet. Nun soll auf der umgestalteten Straße wieder gefeiert werden. Für Sonntag, 6. Mai, lädt das städtische Citymanagement in Zusammenarbeit mit den ansässigen Händlern, Dienstleistern und Gastronomen zum großen Straßenfest.

Bereits im Juni 2016 und im April 2017 gab es zwei gemeinsam organisierte Feste auf der historischen Verbindungsstraße. "Wegen der vielen positiven Rückmeldungen veranstalten wir das Fest jetzt wieder", sagt Citymanagerin Isabel Port. "Jung und Alt sind eingeladen, einen schönen, entspannten Tag in Baumberg zu verbringen." Bei einem bunten Programm zwischen Deich- und Schwanenstraße soll nach Ports Worten "die neue Aufenthaltsqualität auf der barrierefrei gestalteten Fläche besonders zur Geltung kommen".

  • Nach erfolgreicher Umgestaltung : Baumberger Straßenfest stärkt die Gemeinschaft

Von 11 bis 18 Uhr gibt es laut Rathaussprecherin Birte Hauke am kommenden Sonntag Auftritte verschiedener Bands und lokaler Vereine, Spiel-, Spaß- und Bastelaktionen für Kinder. "Und natürlich die passende Verpflegung der Gastronominnen und Gastronomen vor Ort", so Hauke. Das Rahmenprogramm auf der Bühne und auf der Straße werde von der Stadtverwaltung organisiert. Die Band Sapali Percussion spielt afrikanische Rhythmen, Jeck United singen freche jecke Texte, Bad Bone Junction bringt einen Mix aus Rockabilly, Hillbilly, Country und Rythm'n'Blues mit und Triple Sec singen Hits und Klassiker der vergangenen 40 Jahre. Darüber hinaus treten laut Hauke lokale Vereine wie die Boomberger Dorfgarde, Hippegarde, Kin Wiever und die Modern Linedance Gruppe des BTSV auf.

Für Kinder gibt es einen Spielepavillon, Kletterturm, Hüpfburg, Schminken und kreative Angebote der Kunstschule. Für Fußballfans gibt es einen Fußball-Golf-Parcours und einen Fußballfreestyler, der in Workshops Tricks vermittelt. Zwischen 15 und 17 Uhr gibt es gratis Rundfahrten mit dem Planwagen.

(mei)