Baumberg Schützen feiern am 22./23. Juni und 29./30. Juni ihr Schützenfest

Monheim : Schützen laden Neubürger ein

Am Samstag schießen Baumbergs Sebastianer den König aus. Gefeiert wird eine Woche später.

Das Dorf Baumberg wächst weiter: An der Europaallee im Osten des Ortsteiles sind etliche der neu gebauten Häuser bereits bezogen worden. Und damit das Dorf auch lebendig bleibt, appelliert Harry Hansen, Brudermeister der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft 1900, an die Neubürger, sich in die dörfliche Gemeinschaft zu integrieren und ihre Nachbarn kennen zu lernen. Und da Feiern bekanntermaßen sehr gemeinschaftbildend wirken, lädt die Bruderschaft für die Wochenenden des 22. und 23.Juni und des 28. bis 30.Juni zu ihrem alljährlichen Schützenfest ein.

Am Samstag richtet der Verein das Königs-, Prinzen und Schülerschießen am Hochstand am Fritz-Blank-Vereinsheim, Kielsgraben 3, aus. Beim Familientag am 23. Juni, ab 11 Uhr, kann sich jedermann am Bürgervogelschießen beteiligen. Das Kräftemessen am Schießstand ist von Musik, zahlreichen kulinarischen Angeboten und Kinderunterhaltung begleitet.

Am Freitag, 28. Juni, beginnen die eigentlichen „heißen“ Tage mit dem Discoabend der Jungschützen. Sie nehmen ihre tanzfreudigen Gäste auf eine musikalische Zeitreise durch die 90er und Nullerjahre mit und legen auch den ein oder anderen Mallorca-Hit zum Mitsingen auf. Der Eintritt kostet drei Euro.

Am Samstag, 29. Juni, holen die Schützenbrüder gegen 16.30 Uhr ihre alten und neuen Majestäten ab, um einen kleinen Festzug durch Baumberg zu unternehmen. Für 18.30 Uhr ist dann die Heilige Messe zur Krönung der neuen Majestäten in der Kirche St. Dionysius angesetzt. Im Anschluss findet ab 19.45 Uhr der große Krönungsball im Bürgerhaus Baumberg statt. Das „Oxfor Duo“ spielt Tanz- und Unterhaltungsmusik. Der Eintritt ist frei.

Wer am Sonntag noch fit ist, kann sich direkt dem nächsten Tanzvergnügen hingeben. Um 11 Uhr steigt im Bürgerhaus der Frühball mit dem „Oxfor Duo“. Zudem wird der Comedian und Bauchredner Michael Walta auftreten. Außerdem wird eine Tombola mit hochwertigen Preisen ausgerichtet. Der Ball gibt auch den Rahmen für die Proklamation des Bürgerkönigs ab.