Langenfeld: Awo-Tanzgruppe 55 plus startet ins neue Jahr

Langenfeld: Awo-Tanzgruppe 55 plus startet ins neue Jahr

An Langenfelder im Alter von 55 und älter richtet sich die Tanzgruppe der Arbeiterwohlfahrt, die sich jeden Donnerstag ab 17 Uhr im Pfarrsaal von St. Josef an der Josefstraße trifft. In dieser Woche startet die Gruppe ins neue Jahr. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Maria Fornaroli, ausgebildete Tanzleiterin beim Bundesverband für Senioren, führt die Gruppe an. Sie bietet eine Schnupperstunde. Heißt: Einmal kostenfrei mitmachen, nicht nur zugucken. Es werden keine Standardtänze gelehrt.

"Tanzen hebt die Stimmung und macht gute Laune", sagt Maria Fornaroli. "Tanzen trainiert das Gedächtnis und die Konzentration, weil man sich Schrittfolgen merken muss. Tanzen fördert die Beweglichkeit. Und letztendlich beschwingt die Musik und weckt oft schöne Erinnerungen an damals . . ." Weitere Infos bei der Awo unter Telefon 02173 4993243.

(gut)