Unfall in Monheim: Autofahrer mit 1,2 Promille verursacht Auffahrunfall

Unfall in Monheim : Autofahrer mit 1,2 Promille verursacht Auffahrunfall

An der Einmündung Benzstraße/Am Kieselgraben kam es am Montagmittag zu einem Unfall, an dem ein 56-jähriger Autofahrer beteiligt war, der unter Alkoholeinfluss stand. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 1600 Euro.Eine Autofahrerin (47) musste am Montag gegen 12.45 Uhr an der Einmündung Benzstraße/Am Kieselgraben abbremsen.

Wie die Polizei mitteilt, bemerkte der dahinter fahrende Mann aus Monheim dies zu spät und fuhr mit seinem Nissan auf den Wagen der Frau auf. Währen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch im Atem des Mannes fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Auf der Wache in Langenfeld wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Mannes wurde eingezogen. Ihn erwartet zudem eine Anzeige. An den Wagen entstand ein Sachschaden von etwa 1600 Euro.

(ape)