Monheim: Ausschuss bringt Busse ohne Fahrer auf den Weg

Monheim : Ausschuss bringt Busse ohne Fahrer auf den Weg

Monheims "autonome" Busse können starten. Im Haupt- und Finanzausschuss stimmten die Politiker der Verwaltungsvorlage mehrheitlich zu. Die Kosten für die zeitnahe Planung in Höhe von 300.000 Euro hat der Ausschuss bewilligt.

Stadt und BSM (Bahnbetriebe Monheim) können die Vergabe für drei Busse vorbereiten. Die elektrisch betriebenen Fahrzeuge sollen die Altstadt mit dem Busbahnhof verbinden. Sie bieten Platz für zwölf Personen. Aus Sicht des Verkehrsministeriums, das den Betrieb genehmigen muss, fahren die Busse automatisiert, nicht autonom, weil eine Begleitperson mitfährt .

(og)