1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Arbeitsunfall: Feuerwehr rettet schwer Verletzten

Monheim : Arbeitsunfall: Feuerwehr rettet schwer Verletzten

Schwer verletzt wurde gestern Morgen ein 56-jähriger Bauarbeiter aus Alsleben bei einem Sturz in eine Baugrube an der Rheinparkallee. Wie die Polizei mitteilt, war der Mitarbeiter einer Betonbaufirma vom Gerüst eines im Bau befindlichen Großtanks zirka drei Meter tief in die Grube gestürzt. Dabei zog sich der Arbeiter schwerste Verletzungen zu. Nach schwieriger Bergung durch die Rettungskräfte der Feuerwehr, bei denen der Verunglückte nach notärztlicher Erstversorgung, fixiert in einer Rettungstrage, mit einem Baustellenkran aus der Baugrube gehoben wurde, konnte er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden.

Dort verblieb er zur intensivmedizinischen Behandlung. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte bestand gestern Nachmittag keine akute Lebensgefahr für den 56-jährigen Patienten. In die sofort eingeleiteten polizeilichen Untersuchungen zur Ursache des Arbeitsunfalls wurde ein Spezialist vom zuständigen Amt für Arbeitsschutz eingebunden.

(RP)