1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Alle Schüler in Monheim  bekommen Tablets

Monheim : Alle Schüler in Monheim  bekommen Tablets

In den kommenden Jahren werden alle Monheimer Schulen mit Tablet-Computern ausgestattet. Das sieht der Medienentwicklungsplan bis 2022 vor.

Die Politiker im Jugendhilfeausschuss und im Ausschuss für Schule und Sport waren einstimmig dafür. Am Otto-Hahn-Gymnasium werde es 2019 gelingen, allen Schülern personalisierte Tablets zur Verfügung zu stellen, sagte Fachbereichsleiter  Peter Heimann. Auch an der  Peter-Ustinov-Gesamtschule bekommen weitere Jahrgänge in der Unterstufe digitale Arbeitsgeräte. An der Sekundarschule habe die Einführung von Tablets 2017/18 begonnen. Und auch an den Grundschulen schreite die Einführung voran. Am OHG,  der Sekundarschule und an allen Grundschulen ist der Ausbau des WLAN-Netzes abgeschlossen. Interaktiven Tafeln werden an der PUG vorangetrieben, um die Tablets im Unterricht einzusetzen.