Langenfeld: Aktionstag: Musikschule lädt zum Ausprobieren von Instrumenten ein

Langenfeld : Aktionstag: Musikschule lädt zum Ausprobieren von Instrumenten ein

Die Musikschule Langenfeld veranstaltet am kommenden Sonntag, 24. November, von 14.30 bis 17.30 Uhr einen Musikschultag, in dem auch rumänische Beiträge zur Aufführung kommen werden. Damit trägt die Musikschule noch ein weiteres Mal zum demnächst zu Ende gehenden städtischen Mottojahr bei.

Im Mittelpunkt stehen die beiden Aufführungen des rumänischen Märchens "Ruschullina" um 15 Uhr und um 16.30 Uhr im Flügelsaal des Kulturzentrums, Hauptstraße 133. Darin werden neben Erzählerin Henriette Franken musikalisch das Orff-Ensemble "Bunte Töne" unter der Leitung von Felicitas Schulte und der Blockflötenspielkreis sowie das Renaissance-Ensemble "Les Bouffons" unter der Leitung von Nelly Niklas mitwirken.

Im städtischen Veranstaltungskalender zum Rumänienjahr ist noch der alte Termin um 16 Uhr aufgeführt. Darauf weist das städtische Kulturbüro hin.

Um 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr gestalten im kleinen Saal der Stadthalle, Hauptstraße 129, Solisten und Ensembles der Musikschule ein zirka einstündiges Konzert, in dem auch die eine oder andere rumänische Weise zu hören sein wird. Für interessierte Kinder und Erwachsene bietet die Musikschule zudem von 15.30 bis 16.30 Uhr in ihren eigenen Räumen und denen der der Volkshochschule (ebenfalls im Kulturzentrum) umfassende Informationen über die Instrumente, an denen die Dozenten der Einrichtung ausbilden. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Instrumente auszuprobieren.

Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein der Musikschule. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

(gut)
Mehr von RP ONLINE