Langenfeld: Ärzte berichten über schmerzhafte Kniekrankheiten

Langenfeld: Ärzte berichten über schmerzhafte Kniekrankheiten

Schmerzhafte Erkrankungen des Kniegelenks sind morgen das Thema in der Vortragsreihe "Ärzte im Dialog" der Volkshochschule. Christian Simanski, Chefarzt der Abteilung Unfall-, Hand- und Fußchirurgie des St.Martinus-Krankenhauses und sein Team erläutern dem Publikum Entstehung, Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung dieser Krankheitsbilder. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Vor dem Hintergrund der Volksalterung und dem steigenden Anspruch auf hohe Lebensqualität, Mobilität und sportliche Aktivität bis ins hohe Alter rücken Fehlstellungen, Arthrosen und Schmerzen des Kniegelenkes immer mehr ins Patientenbewusstsein. Die konservative und operative Entwicklung zur Behandlung dieser Krankheitsbilder hat in den letzten Jahren viele neue wegweisende Therapien hervorgebracht.

Mittwoch, 18. April, 19-20.30 Uhr, Flügelsaal, Hauptstraße 135; nähere Infos bei der VHS, Tel. 02173 - 7944555

(mei)