A59 bei Langenfeld: 84-Jähriger stirbt nach Unfall

A59 bei Langenfeld: 84-Jähriger stirbt zwei Wochen nach Unfall

Mitte März ist ein Rentner bei einem Unfall auf der A59 bei Langenfeld schwer verletzt worden. Jetzt ist er im Krankenhaus gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, erlag der Mann am Dienstagnachmittag seinen Verletzungen.

Am späten Abend des 13. März waren ein Auto und ein Klein-Lkw auf der Autobahn zusammengestoßen. Der Autofahrer war schwer verletzt worden, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE