1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: A3: Zu- und Abfahrt ab jetzt gesperrt

Langenfeld : A3: Zu- und Abfahrt ab jetzt gesperrt

Ab sofort ist die auf Langenfelder Gebiet liegende Anschlussstelle Solingen der Autobahn A 3 komplett gesperrt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte August.

Einen Monat nach Beginn der Fahrbahnarbeiten an der Hardt ist es damit auch für die aus Richtung Wiescheid und Solingen kommenden Autos nicht mehr möglich, dort nach rechts auf die A 3 zu gelangen. Nach Angaben von Projektleiter Dietmar Giesen vom NRW-Landesbetrieb Straßen müssen sie während dieser Totalsperrung bis Mitte August ebenso wie die Langenfelder Autofahrer über die gerade erneuerte Bergische Landstraße (L 403) und die A-542-Anschlusstelle Immigrath auf- und abfahren, wenn sie an der nächstmöglichen Stelle die Autobahn nutzen möchten.

Nach Angaben des städtischen Verkehrsplaners Wolfgang Honskamp wird im Falle zunehmender Staus womöglich an der großen Kreuzung Hardt/L 403 eine Baustellenampel in Betrieb genommen, so dass dort dank einer verlängerten Ampelphase mehr Autos nach links in Richtung A 542 abbiegen können. "Dass diese Route jetzt in beiden Richtungen stark genutzt wird, zeigt der abendliche Rückstau von der Ara-Schuhfabrik bis zur A-542-Abfahrt.

" Laut Giesen können Autofahrer ab Mitte August wieder von der A 3 über die Hardt in Richtung Langenfeld fahren, nicht aber nach Solingen. Mitte Dezember soll alles fertig sein.

(mei)