Langenfeld: A 3: Lkw verliert bei Unfall Grablichter

Langenfeld : A 3: Lkw verliert bei Unfall Grablichter

Eine Lastwagen-Ladung voller Grablichter hat sich gestern gegen 13.30 Uhr nach einem Unfall in Höhe des Rastplatzes Reusrath über die Autobahn A 3 verteilt und den Verkehr in beiden Richtungen bis in die Abendstunden beeinträchtigt.

Der 65-jährige Fahrer des österreichischen Lasters blieb nach Angaben einer Polizeisprecherin unverletzt, andere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall verwickelt. Auf der Fahrt in Richtung Köln war an dem Lkw laut Polizei plötzlich ein Reifen geplatzt. Der mit Paletten voller Grablichter beladene Sattelzug prallte gegen die Leitplanke, seine Ladung fiel auf die Gegenfahrbahn. Für die Aufräumarbeiten und die Bergung des Lkw war bis gegen 19 Uhr in beiden Richtungen je eine Fahrspur gesperrt.

(mei)
Mehr von RP ONLINE