Baumberg: 13 Verletzte bei Karambolage vor Ampel

Baumberg: 13 Verletzte bei Karambolage vor Ampel

Bei einer Karambolage mit sechs Autos an der Kreuzung Berghausener/Wiener Neustädter Straße sind am Sonntagnachmittag 13 Auto-Insassen verletzten worden, einer davon schwer. Laut Polizei war ein 19-jähriger Golf-Fahrer aus Langenfeld mit hoher Geschwindigkeit auf seinen Vordermann aufgefahren, als dieser wie vier weitere Autos vor ihm an der auf Rot wechselnden Ampel bremste.

Sämtliche Autos wurden aufeinandergeschoben, zwei von ihnen mussten anschließend abgeschleppt werden. Geschätzter Gesamtschaden: etwa 24 300 Euro. Die Unfallstelle wurde für mehr als zwei Stunden gesperrt.

(RP)