1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg

Unterstützung der Sparkasse: 110.000 Euro für Vereine im Kreis Heinsberg

Unterstützung der Kreissparkasse : 110.000 Euro für Vereine im Kreis Heinsberg

Die Kreissparkasse Heinsberg unterstützt das wegen Corona auch finanziell unter Druck geratene Vereinswesen. Insgesamt 260 Vereine dürfen sich über Geld freuen.

(cpas) Auch Vereine leiden seit mehr als einem Jahr massiv an der Corona-Pandemie. Ein geregeltes Vereinsleben ist seitdem kaum bis gar nicht möglich, durch zahlreiche Austritte, fehlende Einnahmen und ausbleibende Beiträge hat das auch finanzielle Folgen. Die Kreissparkasse Heinsberg hat jetzt insgesamt 110.000 Euro an 260 Vereine aus dem Kreisgebiet ausgeschüttet.

Unter den Begünstigten sind etwa die Bücherkiste Wassenberg, der FC Wegberg-Beeck oder der Kneipp-Verein Erkelenz, die sich über jeweils 750 Euro freuen durften. Der städtische Musikverein Erkelenz, das Trommlerkorps Ophoven und der SC Wegberg zählen zu den Vereinen, die darüber hinaus weitere 1000 Euro für eine besondere Veranstaltung erhalten, die nach Corona stattfinden soll.

Kreissparkassen-Chef Thomas Giessing sagte bei der Online-Verlosung: „Vereine sind der Kitt der Gesellschaft, so habe ich das gerade im Kreis Heinsberg immer erlebt. Sei es Brauchtum, Musik oder Sport, sie machen diese schöne Region lebenswert.“ Es sei wichtig, die Vereinsarbeit und die vielen Ehrenamtler nicht zu vergessen.

(cpas)