Unfall bei Heinsberg: 15-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum — Vater stirbt

L228 bei Heinsberg : 15-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum — Vater stirbt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L228 zwischen Dremmen und Randerath ist in der Nacht zu Freitag ein 45 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Das Auto war vor eine Baum geprallt. Am Steuer saß der 15 Jahre alte Sohn.

Der Unfall passierte am Donnerstagabend. Das Fahrzeug war von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem Fahrer des Audi um einen 15-jährigen Jungen aus Heinsberg handelte. Sein 45-jähriger Vater, der zum Unfallzeitpunkt auf dem Beifahrersitz des Wagens saß, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Auch der 15-Jährige wurde schwer verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Nach ersten Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr.

Zeugen des Unfalls, die sich noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizei Heinsberg in Verbindung zu setzen, unter Telefon 02452 9200.