Tennis : Wegberger Teams erfolgreich

WEGBERG (RP) Das erste Medenspielwochenende stand für mehrere Mannschaften des TC Wegberg auf dem Programm. Bei herrlichem Sommerwetter startete die 3. Damen 40 in Kohlscheid mit einem souveränen 7:2 Sieg in ihre Saison in der 2. Bezirksliga. Den Grundstein legten Bea Kräutner, Carmen Allwicher, Ina Bamler und Sibylle Wurster im Einzel, bevor alle drei Doppel gewonnen werden konnten.

WEGBERG (RP) Das erste Medenspielwochenende stand für mehrere Mannschaften des TC Wegberg auf dem Programm. Bei herrlichem Sommerwetter startete die 3. Damen 40 in Kohlscheid mit einem souveränen 7:2 Sieg in ihre Saison in der 2. Bezirksliga. Den Grundstein legten Bea Kräutner, Carmen Allwicher, Ina Bamler und Sibylle Wurster im Einzel, bevor alle drei Doppel gewonnen werden konnten.

Die 1. Damen hat ihr erstes Spiel in dieser Saison deutlich mit 9:0 gegen Grün-Weiß Aachen 3 gewonnen. Siegreich waren Gabi Hendrisch, Sarah Hendrisch, Katrin Brockes, Kristin Stögbauer, Julia Hofer und Anke Blumentritt.

Beim Spiel der neu gegründeten Herren 30 gegen Stahe Niederbusch zeigte sich wieder einmal, dass die Leistungsklassen nichts über die Leistungsstärke aussagen. In einem spannenden Spiel unterlagen die Wegberger mit 1:5. Obwohl alle Spiele sehr eng waren, konnte letztlich nur Joachim Döring für die Wegberger Herren punkten, so dass das Ergbebnis letztlich höher ausfiel als es das Spiel zeigte. Im Doppel unterlagen Döring/Hummelsheim knapp mit 10:12 im Champions-T- Break.

  • Jugendfußball : Beecker Nachwuchs gibt den Ton an
  • Wegberg : Wiedersehen nach 70 Jahren beim Klassentreffen in der Mühle
  • Basketball : TuS erobert die Tabellenführung

Im ersten Spiel der Herren 40 lief es von Anfang an rund. Heinrich Koj, Ralf Jacobs und Axel Herbst gewannen ihre Einzel genau so glatt in zwei Sätzen wie die Doppel Koj/Pingen sowie Jacobs/Herbst. Somit war am Ende ein 5:-Erfolg in Laurensberg zu feiern.

Den ersten Sieg 5:4 vermeldeten die Herren 50 II in der 2. Bezirksliga.

Joachim Bonsels, Winfried Schürings, Ralf Gärtner und Werner Neumann konnten ihre Spiele im Einzel gewinnen. Den Sieg perfekt machte das Doppel Küppers/ Bonsels.

An diesem Samstag begannen die Medenspiele der neuformierten Junioren-Mannschaft in der Kreisklasse. Der Auftakt war ein Heimspiel gegen die zweite Junioren Mannschaft des TC Blau-Gold Wassenberg. Dabei konnten die Spieler Gereon Heinen (6:2/6:2), Jannik Allwicher (6:0/6:0) und Kai Esser (6:3/6:3) die Einzelspiele für sich entscheiden. Die Entscheidung aber musste durch die Doppelspiele fallen. Dabei setzten sich Jonas Krükel und Gereon Heinen in zwei Sätzen mit 6:1/6:1 durch, so dass die Junioren-Mannschaft des TC Wegberg insgesamt 4:2 gewann.

(RP)