1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg
  4. Sport Kreis Heinsberg und Erkelenz

Fußball: Wassenberg/Orsbeck startet mit Sieg in die Rückrunde

Fußball : Wassenberg/Orsbeck startet mit Sieg in die Rückrunde

Kreisliga B, Staffel 2: SC Myhl klettert auf Platz acht.

Oberbruch musste zum Start in die Rückrunde seit langer Zeit wieder eine Niederlage hinnehmen: Gegen den SC Myhl verliert der OBC 1:2. Kleingladbach gewinnt 3:0 gegen Braunsrath, die Partie Waldfeucht/Bocket gegen Roland Millich II fiel aus. Tabellenführer Kirchhoven hatte spielfrei: Die SVG Aphoven-Laffeld hat ihre Mannschaft zurückgezogen und steht damit als erster Absteiger fest.

FC Union Schafhausen II - SV Grün-Weiß Karken 0:2 (0:1). Schon nach neun Minuten erzielte Sebastian Völl das 1:0 für die Gäste. Nach der Pause traf Daniel Sterle (62.) und sicherte Karken so den 2:0-Sieg.

FC Concordia Haaren - SV Adler Effeld 3:2 (0:0). Nach einer torlosen ersten Halbzeit startete das Spiel in der zweiten Hälfte richtig durch: Kristian Brandhofe erzielte das 1:0 für Effeld (52.), Christian Heuter traf kurz darauf zum Ausgleich (69.), bevor Christopher Caron nur eine Minute später auf 2:1 für die Gäste erhöhte. Alexander Kluttig und Maurice Gippert erzielten je ein Tor für Haaren (77.+88.) und machten damit den 3:2-Sieg perfekt.

1. FC Wassenberg/Orsbeck - SV Brachelen II 3:1 (1:0). Nach dem ersten Tor von Nicolai Pachel (3.) blieb es lange Zeit bei der 1:0-Führung: Erst zwölf Minuten vor Schluss erhöhte Fabian Valicek. Nur kurze Zeit später gelang Brachelens Sergej Geilenkirchen allerdings der Anschlusstreffer zum 1:2 (80.). In der letzten Spielminute traf Viktor Bauer zum 3:1.

SC Myhl - BC Oberbruch 2:1 (1:1). Nach einem schweren Start in die Partie kehrte Myhl gut zurück: Oberbruch erzielte zunächst durch Leopold Djon das 1:0 (25.), Myhls Ron van Kessel traf aber nur zwei Minuten später zum Ausgleich. In der zweiten Halbzeit nutzte der SC seine Chancen erst spät: Alasan Sylla erhöhte in der 90. Minute auf 2:1 und brachte Myhl so den Sieg. "Wir waren besonders in der zweiten Hälfte sehr stark - so können wir die nächsten Spiele angehen", resümiert SC-Trainer Philipp Schroeder.

Viktoria Kleingladbach - SV RW Braunsrath 3:0 (2:0). Kleingladbach dominierte das Spiel durchgehend: Leon Dederichs erzielte in der 42. Minute das 1:0 für die Heimmannschaft, bevor Alpha Conde nur zwei Minuten später auf 2:0 erhöhte. Nach der Pause traf Leon Dederichs ein weiteres Mal (44.) und sicherte der Viktoria drei Punkte.

(kabo)